Sebastian Herold wurde 1993 geboren und wuchs in Bonn auf. Seinen musik- und medienwissenschaftlichen Bachelor an der Mannheimer Musikhochschule vertieft er momentan als Masterstudent der Musikwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Praktische Erfahrungen sammelte er u. a. bei „Fono Forum“, beim „Mannheimer Morgen“, bei WDR 3 und in der Heidelberger Operndramaturgie. Er ist Mitglied der Redaktion des Musikblogs „Musik – mit allem und viel scharf“. Neben der Beschäftigung mit Musik geht er in seiner Freizeit insbesondere seiner ausgeprägten Filmleidenschaft nach.

Hartmut Höll, Rektor der Hochschule für Musik Karlsruhe, spricht im Interview über Studiengebühren und Studienabbrecher.

Das Konzept ging auf: "Dichter_lieben" in der HebelHalle mit einem großartigen Holger Falk.

Nicholas Rimmer ist ein vielseitiger Pianist. Im musikalischen Interview spricht er über seine Duopartnerin Tianwa Yang und einen musikalischen Spaziergang durch Heidelberg.

In seinem Cellokonzert entführt Henri Dutilleux in farbige Traumwelten. Eine Einführung zu Komponist und Werk.