Da steckt der Gockel schon im Namen. Der Leiter des Renaissance-Ensembles erklärt, warum er sich musikalisch mit dem Tier identifizieren kann.