Schubert trifft auf Messiaen beim „Standpunkte“-Konzert mit Markus Hinterhäuser, Igor Levit und dem Quatuor Tschalik

Khatia Buniatishvili baut eine Brücke von Schubert zu Liszt

Mark Padmore und das Wiener Musiktrio mit Liedern von Schmerz und Wahnsinn. Eine Konzertrezension von Sophie Beha.

Liedpianisten - das sind doch die, bei denen es zur Solistenkarriere nicht gereicht hat? Ammiel Bushakevitz stellt sich unseren Fragen.

"Begegnungen" zu und in der Kammermusik von Robert Schumann, Isang Yun und Franz Schubert.

Aimard spielt Beethoven und Schubert 2017 in der Stadthalle. Unser Autor fasst zusammen, warum dieser Abend kein Erfolg geworden ist.