Über die Grenzen des Schönklangs hinaus: Marc Bouchkov und Georgiy Dubko interpretieren im Heidelberger Frauenbad Brahms, Mozart, Mendelssohn und Saint-Saëns. Sie lassen es krachen.