Anne Cartel über Thierry Pecous Kompositionen.

"Ich spiele mir das Hirn blutig" - Pianist Igor Levit über die "Passacaglia on DSCH" vom schottischen Komponisten Ronald Stevenson.

Bomsori Kim und Rafal Blechacz spielen Violinsonaten von Mozart, Fauré, Debussy und Szymanowski. Ein Abend der Extraklasse.

Khatia Buniatishvili baut eine Brücke von Schubert zu Liszt

Der Architekt Daniel Libeskind trifft die Pianistin Elisabeth Brauß vor der Installation „Das Außen im Innen“

Fazil Say spielt in der Stadthalle Chopin und Beethoven und sägt keinen Ast ab.

Nicholas Rimmer ist ein vielseitiger Pianist. Im musikalischen Interview spricht er über seine Duopartnerin Tianwa Yang und einen musikalischen Spaziergang durch Heidelberg.

Aimard spielt Beethoven und Schubert 2017 in der Stadthalle. Unser Autor fasst zusammen, warum dieser Abend kein Erfolg geworden ist.

Kein Werk könnte schwer genug sein, um diesen Meister des Klaviers aus der Ruhe zu bringen: Mit Mozart, Debussy, Liszt und eigenen Stücken begeisterte Marc-André Hamelin das Heidelberger Publikum.

Der kanadische Alleskönner Marc-Andre Hamelin besticht in Frederic Rzewskis „The People United Will Never Be Defeated!“ mit unverschämter Virtuosität. Eine CD-Rezension von Malte Hemmerich.